Schröpftherapie für Patienten

Seminar:

Schröpftherapie für Patienten

 Die Schröpftherapie ist eine uralte Behandlungsmethode, die schon vor mehr als dreitausend Jahren in Indien und dem asiatischen Raum Anwendung fand. Die Methodik ist recht einfach in der Handhabung und dabei sehr effektiv. In diesem Grundseminar sollen zunächst kurz die Geschichte und die Anwendungsbereiche erläutert werden. Außerdem wird ein Überblick über die Anatomie des Rückens vermittelt, da wir im Grundseminar lernen, wie muskuläre Verspannungen und Muskelverklebungen (Myogelosen) behandelt werden.

Im praktischen Teil geht es dann an die Schröpfgläser. Es wird gelehrt, welche Vorbereitungen für die Behandlung getroffen werden müssen und wie das Schröpfglas therapeutisch wirksam aufgesetzt wird. Darüber hinaus werden wir zeigen, wie eine vollständige statische Schröpfbehandlung durchgeführt und zudem, wie eine Schröpfkopfmassage angewendet wird.

Da dieses Seminar dazu führen soll, dass Sie diese Art der Behandlung zuhause durchführen können, sollen immer zwei Personen aus einem Hausstand an der Fortbildung teilnehmen.

Termin: 02.10.2021  Die Kurszeiten sind von 9.00 – 16.00 Uhr.

Dozent: Lena Krieger / Markus Fenske

Seminarort: Natur Zentrum Mensch, Daimlerstr. 23, 49716 Meppen

Kosten: 125,00 pro Paar (inkl. Script und Kaffeepause)

Eine Anmeldung ist notwendig unter:  fortbildung.nzm@gmail.com