“Osteopathie in der Gynäkologie”

Seminar

Osteopathie in der Gynäkologie mit Nicolle Homann (Osteopathin)

 Die Osteopathie ist eine hervorragende Methode um verschiedene Beschwerden im Bereich der Gynäkologie erfolgreich zu behandeln. Im ersten Kurs des Seminares wird die weibliche Anatomie und Physiologie erarbeitet sowie die Physiologie des Hormonsystemes. Nachdem die Grundlagen erarbeitet wurden gibt die Dozentin einen Überblick über die osteopathische Denkweise und die diagnostischen Möglichkeiten in der Osteopathie. Es werden verschiedene osteopathische Behandlungstechniken vermittelt und in praktischen Übung im Kurs erlernt und erarbeitet.

Themen sind hier: Die Pubertät des Mädchens, das prämenstruelle Syndrom, Regelschmerzen, Beschwerden um den Eisprung, die Schwangerschaft und mögliche Beschwerden.

Im zweiten Kurs wird es dann um die Formen der Geburt und die Folgen für die Mutter gehen. Es werden mögliche Beschwerden besprochen sowie osteopathische Behandlungsstrategien um der Frau nachhaltig die vorgeburtliche Physiologie wieder herstellen zu können.

Zum Schluss wird die Menopause und die Schwierigkeit dieser Zeit besprochen und entsprechende Behandlungstechniken werden vermittelt.

 Teilnahmevoraussetzungen:   Physiotherapeuten, Osteopathen,   Kinderosteopathen

Termin:  Teil I: 22.-25.04.2021  Do von 09.00 – Sonntag 13.00 Uhr (36 UE)
                 Teil II: 17.-20.06.2021  Do von 09.00 – Sonntag 13.00 Uhr (36 UE)

Dozent:  Nicolle Homann (Osteopathin)

Seminarort:  Natur Zentrum Mensch, Meppen

Kosten:  495,00 € pro Kursteil und Person (inkl. Kaffeesnack)
                 (BVKO-Mitglieder erhalten einen Nachlass von 50,00 €)

  Es sind nur beide Kurse zusammen buchbar.

  Anmeldung unter Mail: fortbildung.nzm@gmail.com 
             oder Phone / Whats app: 0177 – 9166761