Kinesiologisches Tapen  Grundkurs 1 ½ Tage

  Seminar:

Kinesiologisches Tapen  Grundkurs 1 ½ Tage

Das Tapen ist im Sport schon lange bekannt. Hier ist es üblich, verletzte Strukturen mittels eines stabilisierenden Tapes zu schützen um dem Sportler die weitere Durchführung des Sportes ermöglichen zu können.

Das kinesiologische Tapen ist eine Weiterentwicklung und ermöglicht den Einsatz in der Praxis als therapeutisches Mittel. Die Herstellung der „Kinesio-Tapes“ unterscheidet sich dabei vollkommen vom stabilisierenden Tape.

Das kinesiologische Tape zeigt eine Elastizität, die es ermöglicht, das Bindegewebe zu verschieben, zu spannen oder zu stauchen, so dass therapeutische Wirkungen schnell und deutlich spürbar für den Patienten auftreten. Dabei reicht das Spektrum der Wirksamkeit vom gesteigerten Lymphabfluss (auch nach Verletzungen oder OP´s), über Entlastungen von verletzten Strukturen, bis hin zur Aktivierung des körpereigenen muskulären Halteapparates, um Schutzspannungen aufzubauen oder dem Muskel die notwendige Energie zu verschaffen.

 Unsere Dozentin Monika Braun ist eine erfahrene Instruktorin und gibt seit 20 Jahren Seminare zum kinesiologischen Tapen.

  Termin:  28.01.-29.01.2022  Fr.  9.00 – 17.00 Uhr, Sa 9.00 – 13.00 Uhr

  Dozent:  Monika Braun, Schmerztherapeutin (FDM), HP, Pt (BSc)

  Seminarort:  Natur Zentrum Mensch, Daimlerstr. 23, 49716 Meppen

  Kosten:  195,00 € p.P.   (inkl. Kaffeesnack und Script)

    Eine Anmeldung ist notwendig unter: 

   Mail: fortbildung.nzm@gmail.com

  oder Phone / WhatsApp: 0177 – 9166761